Ausrüstung

Hier finden Sie die eine Übersicht der in der Feuerwehr Ebersdorf vorhandenen Fahrzeuge, Anhänger und Geräte.

Die Feuerwehr Ebersdorf an der Zaya verfügt im Moment über Ausrüstung nach der Mindestausrüstungsverordnung im Rahmen des NÖ FGG. In diesem Teilbereich unserer Website wollen wir Ihnen eine Übersicht über die Standardausrüstung der NÖ Feuerwehren geben. Unsere feuerwehrtechnische Ausrüstung wird mit 3 Fahrzeugen und 2 Anhängern transportiert.


Fahrzeuge

Tanklöschfahrzeug (TLF) 1000

Die Anschaffung wurde aufgrund des Alters unseres Kleinlöschfahrzeug im Jahr 2009 notwendig. Der Aufbauhersteller - die Firma Seiwald - hat die individuellen Wünsche der Feuerwehrkameraden detailgerecht umgesetzt. Bei der Ausstattung wurde auf modernste Technik - unter anderem sind alle Beleuchtungselemente in der neuen LED Technologie verbaut - besonders wert gelegt. Dieses Einsatzfahrzeug muss die Anforderungen der nächsten Jahre erfüllen.

Technische Daten:

Marke: Volvo | Type: FL 12

Baujahr: 11/2009

Zylinderanzahl: 6

Hubraum: 7.200 cm³

Leistung: 240 PS

Eigengewicht 7.730 kg

HzlGG: 12.000 kg

Aufbau: Fa. Seiwald

Wassertank: 1.000 Liter

Ausrüstung:

Pfichtbeladung TLF 1000 nach Baurichtline (ÖBFV);

Lichtmast (4 x 1000 W), Stromerzeuger 14 KVA, Umfeldbeleuchtung, Verkehrsleiteinrichtung, Rückfahrkamera, Zentrale CAN-BUS Steuerung, Tragkraftspritze, Straßenwaschanlage

Besatzung: 1 : 8

 

Funkrufname: Tank Ebersdorf

 

Einsatzgebiet:

Brandeinsatz, Technischer Einsatz



Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

Die Anschaffung wurde aufgrund des Ausscheidens des alten Kommandofahrzeuges im Jahr 2013 notwendig. Die Feuerwehr Ebersdorf nutzte dabei die Beschaffungsaktion des NÖ Landesfeuerwehrverbandes über die Bundesbeschaffungsgesellschaft (BBG). Der Aufbauhersteller - die Firma Porsche Wr. Neustadt - hat die individuellen Wünsche beim Kofferraumausbau und der elektrischen Zusatzausrüstung detailgerecht umgesetzt. Dieses Mannschaftstransportfahrzeug erfüllt somit die Anforderungen der nächsten 20 Jahre und steht zur sicheren Beförderung der Feuerwehrjugend- und Feuerwehrmitglieder zur Verfügung.

Technische Daten:

Marke: Volkswagen

Type: Kombi TDI (langer Radstand), 9 Sitzplätze

Baujahr: 03/2013

Zylinderanzahl: 4

Hubraum: 1968 cm³

Leistung: 140 PS

Eigengewicht: 1.901 kg

HzlGG: 3.200 kg

Aufbau: Fa. Porsche Wr. Neustadt

Ausrüstung:

Pflichtbeladung MTF nach Baurichtlinie (ÖBFV);

digitales Fahrzeugfunkgerät, digitales Handfunkgerät, LED Blaulichtbalken inkl. Lautsprecher, LED Umfeldbeleuchtung, schwenkbarer LED Arbeitsscheinwerfer im Kofferraum

Besatzung: 1 : 8

 

Funkrufname: Bus Ebersdorf

 

Einsatzgebiet:

Brandeinsatz, Technischer Einsatz, Personenbeförderung, etc.



Kleinlöschfahrzeug (KLF)

Marke: VW LT 35

Baujahr: 09/1981

Aufbau: Rosenbauer, div. Adaptierungen in Eigenregie durchgeführt.

Besatzung: 1 : 8

Funkrufname: Pumpe Ebersdorf

Einsatzgebiet: Brandeinsatz, Technischer Einsatz, Personenbeförderung, etc.



Anhänger

Neben dem Tanklöschfahrzeug, dem Kleinlöschfahrzeug und dem Kommandofahrzeuge nutzen wir noch 2 Anhänger zum Transport von für Einsätze oder Übungen notwendigem Gerät, diese beiden Anhänger wurden in Eigenregie von Mitgliedern der Feuerwehr Eberdorf an der Zaya nach den Bedürfnissen der Feuerwehr umgebaut.

Rüstanhänger (RA)

Der Rüstanhänger wurde 1993 angeschafft und danach laufend an die Einsatzerfordernisse angepasst. Sämtliche Arbeiten wurden in Eigenregie durchgeführt. Maßgeblich dafür verantwortlich waren dabei Ehren-Kommandant-Stellvertreter Alfred Völker sowie zuletzt LM Christof Prukner. Zuletzt wurde der Rüstanhänger 2015 umgebaut.

Technische Daten:

Marke: Fa. Binder

Baujahr: 03/1993, Umbau 2015

HzlGG: 750 kg

Aufbau: Der Aufbau wurde in Eigenregie von EBI Alfred Völker adaptiert und unter der Projektleitung von LM Christof Prukner im Jahr 2015 umgebaut.

Ausrüstung:

Notstromaggregat, Scheinwerfer, Werkzeuge, Unterwasserpumpen, Schlauchmaterial, Schlauchbrücken, Innenbeleuchtung in LED-Technik

 

Einsatzgebiet:

Hochwassereinsatz, Technischer Einsatz



Übungsanhänger

Technische Daten:

Marke: Eigenbau, BI Völker

Baujahr: 03/2000

Aufbau: Der Anhänger wurde in Eigenregie von EBI Alfred Völker gebaut.

Ausrüstung:

Saug- und Druckschläuche, Tragkraftspritze, etc.

 

Einsatzgebiet:

Transport des Materials für Bewerbsübungen



Geräte